ISB-Logo

STAATSINSTITUT FÜR SCHULQUALITÄT
UND BILDUNGSFORSCHUNG
QUALITÄTSAGENTUR


Wappen
Schuldaten der Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern

Regierungsbezirk Oberfranken
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anzahl der Schulen im Schuljahr 2015/16:
Schulart insgesamt staatlich kommunal privat
Grundschulen 231 223 x 8
Haupt-/Mittelschulen 93 86 x 7
Förderzentren 32 3 0 29
Freie Waldorfschulen 3 x x 3
Realschulen 27 24 1 2
Gymnasien 36 32 2 2
Wirtschaftsschulen 9 4 2 3
Berufsschulen 17 17 0 0
Berufsschulen zur sonderpäd. Förderung 5 1 0 4
Berufsfachschulen 91 21 7 63
Fachoberschulen 9 7 0 2
Berufsoberschulen 6 6 0 0
Fachakademien 8 0 2 6
Fachschulen 29 17 3 9
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Anzahl der Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Klassen im Schuljahr 2015/16:
Schulart Schüler Lehrkräfte Klassen
Grundschulen 32.310 2.024 1.571
Haupt-/Mittelschulen 16.044 1.399 829
Förderzentren 4.146 712 404
Freie Waldorfschulen 691 72 38
Realschulen 17.905 1.145 696
Gymnasien 27.577 2.140 809
Wirtschaftsschulen 1.787 145 83
Berufsschulen 22.201 674 1.030
Berufsschulen zur sonderpäd. Förderung 810 84 83
Berufsfachschulen 4.734 423 247
Fachoberschulen 3.077 223 135
Berufsoberschulen 719 35 34
Fachakademien 592 72 26
Fachschulen 1.227 116 66
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Lehrkräfte nach Geschlecht und Altersgruppe im Schuljahr 2015/16:
➡ Achtung: Altersgruppen ohne Lehrkräfte an Berufsfachschulen des Gesundheitswesens.
Geschlecht
insgesamt 9.264
  davon männlich 3.386
  davon weiblich 5.878
Alter
insgesamt 9.264
  davon unter 30 477
  davon 30 bis 34 1.084
  davon 35 bis 39 888
  davon 40 bis 44 1.307
  davon 45 bis 49 1.343
  davon 50 bis 54 1.212
  davon 55 bis 59 1.308
  davon 60 und älter 1.390

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bevölkerung 2004 - 2014:
31.12.2004 31.12.2014 Veränderung
insgesamt 1.106.541 1.055.955 -4,6%
Altersgruppe der 6- bis unter 18-Jährigen 145.811 114.116 -21,7%
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bevölkerungsprognose 2014 - 2034:
31.12.2014 31.12.2034 Veränderung
insgesamt 1.055.955 992.900 -6,0%
Altersgruppe der 6- bis unter 18-Jährigen 114.116 98.000 -14,1%
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Schulanfängerinnen und Schulanfänger 2005/06 - 2015/16:
2005/06 2015/16 Veränderung
insgesamt 11.007 8.380 -23,9%
Geschlechter
  Jungen 5.640 4.257 -24,5%
  Mädchen 5.367 4.123 -23,2%
Migrationshintergrund
  Ja 774 1.084 +40,1%
  Nein 10.233 7.296 -28,7%
Schularten
  Grundschulen 10.525 8.008 -23,9%
  Förderzentren 414 325 -21,5%
  Freie Waldorfschulen 68 47 -30,9%
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Alter der Schulanfängerinnen und Schulanfänger im Schuljahr 2015/16:
Einschulungsalter 5 Jahre u. jünger 6 Jahre 7 Jahre u. älter
absolut 119 6.995 1.266
prozentual 1,4% 83,5% 15,1%
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Übertritt aus der Jahrgangsstufe 4 im Jahr 2015:
Ziel insgesamt Geschlecht Staatsangehörigkeit
absolut prozentual Jungen Mädchen Deutsch andere
Mittelschule 2.491 30,5% 33,2% 27,9% 30,0% 43,7%
Realschule 2.170 26,6% 26,6% 26,6% 26,9% 19,7%
Gymnasium 3.200 39,2% 36,8% 41,7% 39,9% 21,0%
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Berufsschülerinnen und Berufsschüler nach Berufsfeldern im Schuljahr 2015/16:
Agrarwirtschaft 291
Bautechnik 917
Textiltechnik / Bekleidung 460
Chemie, Physik und Biologie 320
Drucktechnik 149
Elektrotechnik 1.753
Ernährung und Hauswirtschaft 1.392
Fahrzeugtechnik 1.143
Farb- und Raumgestaltung 453
Gesundheit 1.096
Holztechnik 370
Körperpflege 282
Metalltechnik 3.729
Wirtschaft und Verwaltung 6.890
Mono-Berufe 1.794
Jugendliche ohne Ausbildungsplatz 1.162
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Abschlüsse an allgemein bildenden Schulen 2015:
➡ Achtung: Die Abschlüsse können nicht zur Wohnbevölkerung des Kreises in Beziehung gesetzt werden (siehe auch: methodische Hinweise).
Abschlussart Schüler gesamt Geschlecht Staatsangehörigkeit
Jungen Mädchen Deutsch andere
ohne Abschluss 349 227 122 267 82
Förderschulabschluss 255 166 89 234 21
Mittelschulabschluss 836 483 353 748 88
Qualifizierender Abschluss der Mittelschule 1.411 832 579 1.316 95
Mittlerer Schulabschluss 5.216 2.621 2.595 4.991 225
(allgemeine) Hochschulreife 3.559 1.602 1.957 3.504 55
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Allgemein bildende Abschlüsse an beruflichen Schulen 2015:
➡ Achtung: Die Abschlüsse können nicht zur Wohnbevölkerung des Kreises in Beziehung gesetzt werden (siehe auch: methodische Hinweise).
Abschlussart Schüler gesamt Geschlecht Staatsangehörigkeit
Jungen Mädchen Deutsch andere
Mittelschulabschluss 388 256 132 294 94
Mittlerer Schulabschluss 773 402 371 736 37
Fachhochschulreife 1.489 776 713 1.451 38
(fachgebundene) Hochschulreife 190 86 104 185 5


➡ Methodische Hinweise

Kontakt: Qualitätsagentur am ISB, Referat für Bildungsberichterstattung und Bildungsmonitoring, Florian Burgmaier, Telefon: 089/2170-2296, E-Mail: florian.burgmaier@isb.bayern.de
Datenquelle: Bayerisches Landesamt für Statistik(Amtliche Schuldaten, Bevölkerungsstatistik, Regionale Bevölkerungsvorausberechnung)
Bildquelle Wappen: Wikimedia Commons
Stand der Informationen: August 2016